Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft mbH (CAP)
Friedrichstraße 24 a
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 174259
Telefax: 0611 174267

E-Mail:

info@cap-wiesbaden.de

 



 

Unsere Philosophie

Unser Antrieb - unsere Motivation

Die Philosophie der Altenpflegeeinrichtungen der Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft, hat primär das Ziel, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner in unseren Einrichtungen wie zu Hause fühlen. Der liebevolle Umgang miteinander hat in unseren Häusern einen besonderen Stellenwert. Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter - sie alle bilden eine familiäre Gemeinschaft. Die Angehörigen werden selbstverständlich mit in die Pflege und Betreuung einbezogen, um unsere Bewohner in jeder Lebensphase zu begleiten. Bei uns werden Begriffe wie Offenheit, Ehrlichkeit, Akzeptanz und Wertschätzung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie aller direkt oder indirekt an Pflege und Betreuung beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter groß geschrieben.

Unser Ziel ist das ganzheitliche Wohlbefinden unserer Bewohner. Dabei legen wir Wert auf die Erhaltung der menschlichen Würde und der individuellen Persönlichkeit. Eine möglichst eigenständige Lebensführung wird durch beständigen Kontakt zur Gesellschaft und Öffnung unserer Häuser nach außen gewahrt und gefördert.

In einer Zeit, da sich soziale Korridore verengen, ist Hilfe zur Selbsthilfe besonders angemahnt. Die finanziellen sowie wirtschaftlichen Zwänge haben besonders, auch im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens gravierende Auswirkungen. Dies darf jedoch auf keinen Fall zur Minderung einer hohen Qualität der Pflege der Bewohner führen. Durch ein gutes Management und die Kreativität aller Mitarbeiter gelingt es uns in enger Zusammenarbeit mit allen, auch externen Leistungserbringern sowie Haus- und Fachärzten, ein hohes Qualitätsniveau der ganzheitlichen Pflege und der gesundheitlich-medizinischen Versorgung zu gewährleisten. Das Pflegepersonal sieht sich als Partner eines therapeutischen Teams im Rahmen einer kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen.

Wir haben uns sehr konkrete Ziele gestellt, um erhöhtes ethisches Verständnis und moralisches Verhalten, aber auch höheres Fachwissen aller Pflegepersonen zu entwickeln und legen ebenso großen Wert auf Umsichtigkeit, Flexibilität und Planmäßigkeit im Umgang mit den personellen und materiellen Ressourcen für die pflegebedürftigen Menschen.

Wir in der Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft stellen uns diesen Anforderungen!

Die Arbeit in unseren Altenpflegeeinrichtungen ist Teamarbeit