Pressemitteilungen


PRESSEMITTEILUNG

cv-wirt-logo.jpg - 26.13 Kb

Friedrichstr. 26 - 28
65185 Wiesbaden

www.caritas-wiesbaden-rheingau-taunus.de

23.04.2012

Onlineberatung zum Thema „Leben im Alter“

Beratung unabhängig von Öffnungszeiten und Anfahrtswegen

Seit heute können sich ältere Menschen und deren Angehörige bei der Caritas auch online zum Thema „Leben im Alter“ beraten lassen. Die Buttons, die zum Beratungsportal weiterleiten, sind auf unserer Webseite, den Webseiten der Mobilen Altenhilfe des Caritasverbands unter www.caritas-wiesbaden-rheingau-taunus.de zu finden oder direkt auf www.caritas.de/onlineberatung. Der Deutsche Caritasverband baut damit den Bereich Online-Beratung weiter aus, der sich in anderen Bereichen wie z.B. Schulden, Sucht, ehrenamtliches Engagement oder Eltern und Familie bereits bewährt hat.

Zum einen gibt es die Möglichkeit, sich persönlich per Mail beraten zu lassen. Nutzerinnen und Nutzer melden sich über einen selbst gewählten Nutzernamen und ein Passwort auf dem Beratungsportal an und können so anonymisiert Anfragen an die Caritas stellen. Mails werden werktags innerhalb von 48 Stunden beantwortet und generell vertraulich behandelt. Darüber hinaus steht Hilfesuchenden zur Information ein großer Pool an häufig gestellten Fragen zu Themen wie Wohnen im Alter, Unterstützung im Haushalt, Pflege zu Hause und im Heim, Finanzierung von Hilfen oder Unterstützung pflegender Angehöriger zur Verfügung. Die umfangreiche Adresssuche auf dem Beratungsportal erleichtert die Suche nach Einrichtungen und Beratungsstellen vor Ort.

„Ich glaube, dass wir älteren Menschen und ihren Angehörigen mit der Online-Beratung eine sinnvolle Ergänzung zu unserem bisherigen Beratungsangebot bieten“, sagt Uwe Rehberg, Berater im Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V. „Hilfesuchende können sich nun unabhängig von Öffnungszeiten an uns wenden. Anfahrtswege können entfallen, was gerade für ältere Menschen eine Erleichterung sein kann.

Verena Mikolajewski

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel: 0611 –  174-181
Fax: 0611 – 174-171

 

vom